Sencor 600 SC Bayer 1 Liter Unkrautvernichter auf Spargelfeld

sencor-liquid-600-sc-bayer-id0_1
5 5 1 Product
59,90 € pro Stück

Nicht vorrätig


Sencor 600 SC Bayer 1 Liter

Herbizide 

Wirkstoff: Metribuzin - 600 g / l 
Funktion: Herbicide Konzentrat in Form eines Suspensionskonzentrats zur Verdünnung mit Wasser 
zur Verwendung: ein Mittel vorgesehen für dikotylen Unkräutern in monokotylen und etwas Anbau von Kartoffeln, Karotten, Tomaten und Spargel steuern.

BESCHREIBUNG

Sencor 600 Flüssiges SC  ist ein Herbizid, zur Verdünnung mit Wasser eine Suspension in konzentrierter Form konzentrieren, die für die Kontrolle von dikotylen Unkräutern in monokotylen und einigen Anbau von Kartoffeln, Karotten, Tomaten und Spargel. Das Mittel ist für die Verwendung von manuellen Sprühgeräten vorgesehen.

Wirkung auf Unkräuter: 
Weeds empfindlich
 : Erdrauch gemeinsame, violet Grashüpfer, Vogelmiere, jasnoty, krzywoszyj Grashüpfer, maruna geruchloser, Urtica urens, Veronica arvensis, Veronica persica, Senecio vulgaris, redroot pigweed, Hirtentäschel, Bündel des Feldes, gallant Soldat, weißer Gänsefuß . 
Intermediär empfindliche Unkräuter : Hühnerhirse, Knöterich powojowaty 
Unkräuter resistent Durchschnitt : Kletten-Labkraut, Schwarze Nachtschatten

Vorbereitung der verwendbaren Flüssigkeit:
Bevor Sie beginnen, eine verwendbare Flüssigkeit vorzubereiten, bestimmen Sie die Quantität, die Sie benötigen. Eine abgemessene Menge des Gusses in ein Sprühtank teilweise mit Wasser gefüllt ist , mechanisch mischen und auf die gewünschte Menge bilden. Leeren Sie die gespülten Behälter dreimal mit Wasser und gießen Sie die Spülungen in den Sprühtank. Reinigen Sie das Spritzgerät nach der Arbeit gründlich.

"Pflanzenschutzmittel sicher verwenden. Lesen Sie vor jedem Gebrauch die Informationen auf dem Etikett und den Produktinformationen. Achten Sie auf spezifische Risikoindikationen. Befolgen Sie die Sicherheitsregeln auf dem Etikett "
"Bei Produkten, die Pflanzenschutzmittel im Sinne des Gesetzes über Pflanzenschutzmittel vom 8. März 2013 (Gesetzblatt 2013, Pos. 455 in der jeweils geltenden Fassung) und der Verordnung Nr. 1107/2009 (Gesetzblatt Nr. 284 des Gesetzes Nr. 284) sind 1673 in der geänderten Fassung), einen Auftrag erteilen und dem Kaufvertrag beitreten, nur für Kunden, die natürliche Personen sind, die voll geschäftsfähig sind und Qualifikationen von Personen haben, die Pflanzenschutzmittel gemäß Artikel 28 des Pflanzenschutzgesetzes vom 8. März erwerben 2013 (Gesetzblatt 2013, Position 455, in der geänderten Fassung). "

TECHNISCHE INFORMATIONEN

SKU SENLQ600-BY
Hersteller bayer
Wirkstoff Metribuzin
Anbau Karotten, Tomaten, Spargel, Kartoffeln
So funktioniert es Boden
Art der Maßnahme Herbizide
Form der Zubereitung konzentrieren
Formulierung SC

 

DOSIERUNG

Kartoffel:
einmalige Behandlung vor dem Kartoffelauflauf, nach dem Krümeln und der endgültigen Form der Grate. 
Die maximale Dosis für den Einmalgebrauch von 10 ml / 100 m 2  
Die empfohlene Dosierung für die einzelne Anwendung: 7,5-10 ml / 100 m2 oder Einzelbehandlung nach dem Auflaufen von Kartoffel, wenn die Pflanzen eine Höhe von 13-15 cm erreicht , und die Unkrautkeimlinge in Phase sind 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2. 
Maximale Anzahl von Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1.  
Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. 
Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen.

geteilte Dosen (2 Behandlungen in der Saison): die
erste Behandlung kurz vor der Entstehung der Kartoffeln, nach vorheriger Verteilung und die endgültige Form der Grate. 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3 ml / 100 m2

zweite Behandlung (getrennt durch mindestens 7 Tage) für monocotyledonous Unkräuter in der Phase von 1-3 Blättern, dicot Unkräuter in der Phase von 2-4 Blättern, Kartoffeln bis zu 15 cm Höhe. 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 2 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosierung für den einmaligen Gebrauch: 2 ml / 100 m2. 

Maximale Anzahl von Behandlungen in der Wachstumsperiode: 2. Intervall zwischen den Behandlungen: 7 Tage. 
Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. 
Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen.

Zur gleichzeitigen Bekämpfung von dikotylen Unkräutern und Sojabohnen verwenden Sie Sencor Liquid 600 SC zusammen oder alternativ mit Titus 25 WG. 

Einmalige Behandlung nach dem Kartoffelauflauf, monokotyle Unkräuter in der 1-3-Blatt-Phase, zweihäusige Unkräuter in der 2-4-Blatt-Phase, Kartoffeln bis zu 15 cm Höhe. 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3 ml / 100 m2. Sencor Liquid 600 SC 3 ml / 100 m² + Titus 25 WG 0,5 g / 100 m² + Trend 90 EC in einer Konzentration von 0,15%.

Split-Behandlung (2 Behandlungen in der Saison):

die erste Behandlung kurz vor dem Auflaufen der Kartoffeln, nach vorheriger Verteilung und stabiler Form der Spülung Sencor Liquid 600 SC in der Dosis: 
Maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2.

die zweite Behandlung für monokotyledonen Unkräuter in der Phase 1-3 Blätter, dikotnych das Unkraut in der Phase 2-4 Blätter, die Kartoffeln bis zu 15 cm in der Höhe.

Titus 25 WG 50 g / ha + Trend 90 EC bei einer Konzentration von 0,1%. Maximale Anzahl von Behandlungen in der Wachstumsperiode: 2. Intervall zwischen den Behandlungen: 7 Tage. Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen.

Anmerkungen:
Regen, kurz nach der Anwendung des Produkts, vor allem vor dem Einsetzen der Kartoffel, kann eine vorübergehende Klarheit der Pflanzen verursachen. 
Das nach dem Auflaufen verwendete Mittel (auch in Gemischen) kann vorübergehende Phytotoxizitätssymptome der Kulturpflanze verursachen, insbesondere die Sorten sehr früher und früher und früher Kartoffeln, jedoch ohne negative Auswirkungen auf die Kulturpflanze. 
Aufgrund der Empfindlichkeit bestimmter Sorten von Kartoffeln auf Flüssiges Sencor 600 SC und das Risiko einer Resistenz gegen Unkräuter im Fall irgend, Zweifel ist es ratsam, Informationen von der Person zu suchen , das Pflanzenschutzmittel auf dem polnischen Territorium platzieren. 
Verwenden Sie die höhere empfohlene Dosis des Mittels auf schwereren Böden mit höherem Humusgehalt.
Verwenden Sie nicht in Kartoffeln der Sorten Innovator und Vineta.

Tomatensämlinge: Einmalige
Behandlung vor der Pflanzung: 
Maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 6 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 6 ml / 100 m2. Maximale Anzahl von Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1.  
Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. 
Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen.

geteilte Dosen (2 Behandlungen in der Saison empfohlen): die
erste Behandlung vor dem Pflanzen des Setzlings: 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3,5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3,5 ml / 100 m2.

die zweite Behandlung mindestens 7 Tage nach dem Pflanzen des Sämlings: 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3,5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 3,5 ml / 100 m2. 
Maximale Anzahl von Behandlungen in der Wachstumsperiode: 1.

Der Abstand zwischen den Behandlungen: 7 Tage. 
Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. 
Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen.

Karotten: Einmalige
Behandlung in der 5-6-Blatt-Phase bestimmter Blätter: 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2. 
Maximale Anzahl von Behandlungen in der Vegetationsperiode: 1.  
Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. 
Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen

geteilte Dosen (2 Behandlungen empfohlen in der Saison): die
erste Behandlung in der Phase von 1-2 richtigen Blättern. 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 2,5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 2,5 ml / 100 m2.

zweite Behandlung (getrennt durch mindestens 7 Tage) in der Phase 2-6 der echten Blätter. 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 2,5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 2,5 ml / 100 m2.

Maximale Anzahl von Behandlungen in der Wachstumsperiode: 2. Intervall zwischen den Behandlungen: 7 Tage. 
Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. 
Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen

Bemerkungen: Eine
höhere herbizide Wirksamkeit wird durch die Methode der geteilten Dosen erreicht. 
Bei ungleichmäßigen Karottenschritten können bei den jüngsten Pflanzen vorübergehend phytotoxische Effekte auftreten. Diese Symptome verschwinden mit der Zeit und haben keinen signifikanten Einfluss auf den Ertrag und die Qualität der Wurzeln. 
Die Wirksamkeit bei der Bekämpfung von einseitigen Unkräutern hängt vom Entwicklungsstadium des Unkrauts und dem Grad der Bodenfeuchtigkeit ab.

Spargel: 
Saatgut-Spender
Maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 5 ml / 100 m2. 
Maximale Anzahl der Behandlungen während der Wachstumsperiode: 1.  
Anwendungsdatum: 10 Tage nach der Aussaat messen.

Junge Plantagen im zweiten Jahr nach dem Einpflanzen von Karpfen. 
Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 10 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosis für den einmaligen Gebrauch: 7,5-10 ml / 100 m2. 
Die maximale Anzahl von Behandlungen in der Wachstumsperiode: 1.  
Die Anwendungsdauer: das Mittel im Frühjahr auf kultivierten Boden verwendet, vor dem Auftreten der Dornen.

Pflanzen ernten. Die maximale Dosis für den einmaligen Gebrauch: 10 ml / 100 m2. 
Empfohlene Dosierung für den einmaligen Gebrauch: 10 ml / 100 m2 
Maximale Anzahl der Behandlungen in der Wachstumsperiode: 1

Datum der Anwendung: 
die Feder auf den frisch gebildeten Wellen, spätestens aber eine Woche vor dem Release Tabs Spargel oder nach dem unmittelbar nach rozoraniu Wellen Ernte. 
Empfohlene Wassermenge: 2-3 l / 100 m2. 
Empfohlenes Sprühen: mittlere Tropfen.

Roundup Unkrautvernichter kaufenSencor 600 SC Bayer  Sencor 600 SC kaufen  

 UnkrautvernichterRoundupPolenImportRoundup PowerflexGlyhosatohne SachkundenachweisImport aus PolenRoundup PowerMaxRoundup 360 Plus kaufenRoundup Rekord kaufenRoundup PowerFlex kaufenGlyphosat kaufenBanvel MBanvel M kaufenStorm HappenBASFStorm PasteStorm Paste kaufenStorm Happen kaufenOnlineshopkaufenRoundup RekordROUNDUP MAX 2. ROUNDUP MAX 2 kaufenROUNDUP GranulatCalypso BayerCalypso Bayer kaufenSivanto kaufenSivanto BayerDelan ProDelan Pro kaufenDelan Pro BASFSchneckenkornSchneckenkorn kaufenMovento BayerMovento 100 SCBI 58 kaufenBI 58 von BayerBi 58 Top 400 ECBI58Zevio 360 SLPremier D 750 SLPremier Unkrautvernichter kaufenSencor 600 SCSencor BayerSencor UnkrautvernichterUnkrautvernichter gegenSchachtelhalmHühnerhirseQuecke Tuesday the 19th. Design by QualityJoomlaTemplates. Unkrautvernichter Roundup