Glyphosat 720 Rekord (2,5 Kg) Unkrautvernichter

Glyphosat Granulat kaufen
4.68336 5 60 Product
59,99 € pro Stück

In den Warenkorb


 

GLYPHOSAT Rekord - AGRAR-BULLE - 2750g

Herbizid 

GLYPHOSAT Rekord - Die günstige Alternative zu Roundup Rekord

Glyphosat Rekord - Das noch stärkste Glyphosat von AGRAR-BULLE mit 720 gr/l Glyphosat und gleichwertig mit dem Rekord von Roundup als hochkonzentriertestes Glyphosat. Bestellen Sie jetzt hier Ihr Glyphosat Rekord in unserem Online-Shop in verschiedenen Gebinden. Mit Glyphosat Rekord packen Sie das Unkraut noch wirksamer an der Wurzel. Glyphosat Rekord jetzt online kaufen und das Unkraut zupfen hat ein Ende!

Hersteller: AGRAR-BULLE, 
Zulassungsinhaber des Lieferumfanges: AGRAR-BULLE Sp.zo.o. 
Die Ware wird mit deutschsprachiger Gebrauchsanweisung ausgeliefert. 

Wirkstoff: 720 g/l Glyphosat.

LINK: GLYPHOSAT Rekord Produktbeschreibung und Dosierung

Wirkungsweise von Glyphosat Rekord:

Glyphosat Rekord ist ein nichtselektives Blattherbizid mit systemischer Wirkung. Es wird über die grünen Teile der Pflanze aufgenommen und mithilfe des Saftstromes in der gesamten Pflanze, einschließlich der unterirdischen Pflanzenteile (Rhizome), verteilt. Daher werden neben einjährigen auch mehrjährige Unkraut- und Ungrasarten nachhaltig bekämpft.

Wirkungssymptome durch Glyphosat Rekord:

Je aktiver die Pflanzen wachsen, umso schneller wird der Wirkstoff in der Pflanze verteilt. Bei normalwüchsiger Witterung tritt innerhalb von ca. 5 Tagen die erste sichtbare Wirkung von Glyphosat Rekord ein. Die Pflanzen welken, werden gelb und vertrocknen später vollständig. Ein witterungsbedingt langsamer Eintritt von Wirkungssymptomen hat auf die Nachhaltigkeit der Wirkung keinen Einfluss.

Anwendungszeitpunkt und Bedingungen von Glyphosat Rekord:

Glyphosat Rekord kann während der gesamten Vegetationsperiode eingesetzt werden. Der Einsatz kann sogar vor oder nach kurzen Nachtfrösten bis -4° C erfolgen. Es ist zu beachten, dass die zu bekämpfenden Unkrautarten genügend aufnahmefähige Blattmasse gebildet haben und ausreichend benetzt werden. Zur nachhaltigen Bekämpfung von hartnäckigen breitblättrigen Unkräutern wird die Anwendung im Blühstadium empfohlen. Bei anhaltender Trockenheit oder bei hohen Temperaturen, verbunden mit extrem niedriger Luftfeuchtigkeit, können Wirkstoffaufnahme und -ableitung beeinträchtigt werden. Bei diesen wie auch anderen nicht optimalen Anwendungsbedingungen sind Verringerungen der empfohlenen Aufwandmengen nicht angeraten. Anwendungen nach Regen oder Tau auf feuchtem, aber nicht tropfnassem Unkrautbestand möglich! 

Hinweise zum sicheren Umgang mit dem Glyphosat Rekord:

Ansetzen der Spritzbrühe Tank bzw. Behälter mit 2/3 der erforderlichen Wassermenge füllen (Rührwerk einschalten), dann Glyphosat Rekord zugeben und anschließend den Tank bei laufendem Rührwerk mit restlichem Wasser auffüllen. Nicht mehr Spritzbrühe ansetzen als notwendig.

Link: Welcher Unkrautvernichter bei welchen Unkraut? 

Loses Schüttgewicht:

1 kg Glyphosat Rekord = ca. 1,81 l Volumen

1 l = ca. 550g Glyphosat Rekord 

Mischbarkeit:

- Beimischungen von weiteren Herbiziden zur Spritzbrühe können die Wirkung von Glyphosat Rekord u. U. einschränken.

Glyphosat Rekord ist mit Ammonium-Nitrat-Harnstoff-Lösung (AHL) mischbar. Glyphosat Rekord ist vor dem Mischen mit AHL in Wasser aufzulösen (1 Teil Glyphosat Rekord : 3 Teile Wasser).

- Bei überwiegendem Besatz mit einjährigen Unkräutern (außer Ackerstiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Ölrettich) können 100 % der Wassermenge und bei überwiegendem Besatz mit mehrjährigen Unkräutern (z. B. Quecke) bis 30 % der Wassermenge durch AHL ersetzt werden.

Abdrift

Abdrift auf benachbarte Kulturen und andere Pflanzenbestände unbedingt vermeiden!

Regenbeständigkeit:

Glyphosat Rekord ist ab ca. 1 Stunde nach der Anwendung regenfest.

Bodenbearbeitung:

- Ab 6 Stunden bei einjährigen Unkräutern bis 4-Blatt-Stadium.

- Ab 2 Tage z. B. bei Quecke bei voller Aufwandmenge und optimalen Bedingungen.

- Ab 4 Tage bei anderen mehrjährigen Unkräutern.

Gerätereinigung:

Spritzgeräte und Spritzbrühebehälter sofort nach Gebrauch gründlich reinigen. Anfallende Restmengen sowie Spülwasser nach der Gerätereinigung auf der vorher behandelten Fläche ausbringen.

Produktaustritt:

Tritt Produkt aus, wie folgt verfahren:

1. Produktkontakt vermeiden – Dämpfe oder Stäube nicht einatmen!

2. Geeignete persönliche Schutzausrüstung (z. B. Schutzhandschuhe, Schutzstiefel, Schutzbrille) anlegen.

3. Produkt am Fortfließen hindern und nicht wegspülen. Sofort mit saugfähigem Material aufnehmen und in verschließbare Behälter füllen.

4. Verschmutzte Umgebung und Geräte mit feuchtem Lappen reinigen.

5. Reinigungsmaterial und verunreinigte Packungen ebenfalls in verschließbare Behälter füllen.

6. Bei Produktkontakt und nach Ende der Arbeit gründlich waschen.

7. Dichte, aber vom Produkt verunreinigte Packungen aussortieren. Hersteller/Vertriebsfirma benachrichtigen und Weisungen einholen.

8. Abfälle in Absprache mit den örtlich zuständigen Stellen (z. B. Stadt- oder Kreisverwaltung) umgehend sicher entsorgen.

9. Anwendungsflüssigkeiten und deren Reste, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Reinigungsund Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle.

Nachbau:

Die Folgekulturen nehmen den auf den Boden gelangten Wirkstoff nicht auf, weil er sofort an Bodenteilchen gebunden wird. Bodenlebewesen sorgen danach für einen vollständigen Abbau in natürliche Stoffe. Durch die rasche Inaktivierung des Wirkstoffes von Glyphosat Rekord können alle Kulturen ohne Einschränkung in kürzester Zeit nach dem Einsatz von Glyphosat Rekord nachgebaut werden.

Resistenzmanagement:

Jede Unkrautpopulation enthält Pflanzen, die toleranter oder resistent gegen bestimmte Herbizide sind. Bei der Nutzung dieser Produkte kann dies zu einer unzureichenden Unkrautkontrolle führen. Basierend auf der Einstufung des Herbicide Resistance Action Committee (HRAC) ist Glyphosat ein Herbizid der Wirkungsweise der Gruppe G. Eine Strategie für eine verzögerte Entwicklung und das Management von Herbizidresistenzen sollten auf die lokalen Bedürfnisse und die integrierte Unkrautbekämpfung angepasst werden. Dazu gehört auch die ordnungsgemäße Verwendung von Herbiziden, die Integration von unterschiedlichen Wirkmechanismen und/ oder anderen kulturtechnischen oder mechanischen Verfahren: Befolgen Sie die Empfehlungen in der Gebrauchsanleitung, insbesondere um die richtige Behandlung zum entsprechenden Unkrautentwicklungsstadium bei geeigneten klimatischen Bedingungen und der richtigen Dosierung zu gewährleisten.

- Optimierung der Nutzung der Werkzeugpalette, die Teil normaler Anbau- oder Landschafts-Management-Programme ist, um Unkräuter zu kontrollieren.

- Minimierung des Risikos der Verbreitung von Unkräutern. Stellen Sie sicher, dass Landmaschinen sauber von Boden und Vegetation sind, wenn sie zwischen Feldern wechseln.

- Befolgen Sie stets die Anwendungspraxis, um eine wirksame Unkrautbekämpfung zu erreichen. Spritzgeräte sollten regelmäßig überprüft werden (z. B. durch autorisierte Personen).

- Dosieren und spritzen Sie genau – kalibrieren Sie die Feldspritze und mischen Sie die richtige Anwendungsmenge für die zu behandelnde Fläche an.

- Verwenden Sie die richtigen Düsen, um die maximale Benetzung bei minimaler Abdrift zu erreichen.

- Wenden Sie nur bei geeigneten Witterungsbedingungen an.

- Prüfen Sie die Unkrautbekämpfung nach der Anwendung, um potenzielle Probleme zu erfassen.

Lagerung:

Glyphosat Rekord und die daraus hergestellte Spritzbrühe nicht in galvanisierten oder unbeschichteten Weichmetallbehältern lagern. Hinweise für Lagerung LGK 13

- Produkt so lagern, dass Betriebsfremde und Kinder keinen Zugang haben.

- Nicht zusammen mit Arzneimitteln, Lebensmitteln, Futtermitteln lagern.

- Trocken und nur in der verschlossenen Originalpackung aufbewahren.

- Mindesthaltbarkeit bei sachgemäßer Lagerung: 2 Jahre

Roundup Unkrautvernichter kaufenGlyphosat  720  

Kunden kauften auch:

Ergebnisse 1 - 4 von 4
 UnkrautvernichterRoundupPolenImportRoundup PowerflexGlyhosatohne SachkundenachweisImport aus PolenRoundup PowerMaxRoundup 360 Plus kaufenRoundup Rekord kaufenRoundup PowerFlex kaufenGlyphosat kaufenBanvel MBanvel M kaufenStorm HappenBASFStorm PasteStorm Paste kaufenStorm Happen kaufenOnlineshopkaufenRoundup RekordROUNDUP MAX 2. ROUNDUP MAX 2 kaufenROUNDUP GranulatCalypso BayerCalypso Bayer kaufenSivanto kaufenSivanto BayerDelan ProDelan Pro kaufenDelan Pro BASFSchneckenkornSchneckenkorn kaufenMovento BayerMovento 100 SCBI 58 kaufenBI 58 von BayerBi 58 Top 400 ECBI58Zevio 360 SLPremier D 750 SLPremier Unkrautvernichter kaufenSencor 600 SCSencor BayerSencor UnkrautvernichterUnkrautvernichter gegenSchachtelhalmHühnerhirseQuecke Sunday the 17th. Design by QualityJoomlaTemplates. Unkrautvernichter Roundup